Donnerstag, 27. Februar 2014

Backen und Basteln

Backen und Basteln? Lässt sich das noch anders vereinen, als dass man nur Verpackungen für Backwerke fabriziert? Oh ja, das geht! Manch einer weiß das vielleicht schon, manch einer aber auch nicht. Die wunderbaren Stanzen von Stampin Up kommen auch mit Fondant zurecht! Das ist übrigens nicht meine Erfindung, sondern ich habe schon vor langer Zeit mal mit der lieben Jenni eine Konfirmationstorte gemacht, da haben wir auch schon Stanzen benutzt. Und ich kann Euch sagen, es geht phantastisch und das Ergebnis ist ECHT BEEINDRUCKEND!!! Soooo ordentlich! Einfach klasse! Und was man mit so tollen Ausstanzungen machen kann, seht ihr, wenn ihr weiter runterscrollt.







 Die vier liegenden Röschen hat unsere Tochter (12) gemacht. Dieses Törtchen war nämlich für die Oma, die kürzlich Geburtstag hatte. Und EIGENTLICH wollte die Tochter die Torte komplett alleine machen, ABER eine Gemeinschaftsschularbeit mit Schulfreundinnen kam dazwischen und das war natürlich wichtiger. Somit musste Mutter mal wieder ran... Aber so ist das halt ;)




 So sah die Torte dann fertig aus. Und es waren letztendlich alle zufrieden.
Vielleicht macht ihr ja auch manchmal was mit Fondant. Wenn ihr dann noch (gute Stampin Up) Stanzen habt, zögert nicht und versucht es einfach mal.

So, jetzt hab ich noch ein bißchen was zu tun. Ich wünsche Euch eine gute Zeit und ein schönes Wochenende (was ja doch schon in greifbare Nähe gerückt ist)

Eure Steffi


Kommentare:

  1. Hallo liebe Steffi,

    bin durch Zufall auf deine Blog gestoßen und sage nur "WOW"was ich hier sehe,habe es übrigens auch mal mit den Stanzen versucht aber leider hat es bei mir nicht wirklich funktioniert,*grummel*reibst du die Stanzen irgendwie ein?ich werde es jedenfalls nochmal versuchen.
    Liebe Grüße
    Natja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Natja,

      nein, ich benutze die Stanzen einfach nur so. Fondant relativ dünn ausrollen (so dass er in die Stanze passt), falls der Fondant arg weich ist, vielleicht ein bisschen antrocknen lassen. Das funktioniert eigentlich super. Probier`s doch nochmal aus und lass mich wissen, ob es funktioniert hat.

      LG, Steffi

      Löschen