Samstag, 30. Mai 2015

Hochzeitstorte 4-stöckig...

Oh je, schon wieder so lange Pause..., aber manchmal ist es einfach so... Solltet ihr mir über all diese Zeit die Stange gehalten haben, bedanke ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Euch. Für Eure Geduld sollt ihr belohnt werden. Ich habe in der langen Zeit seit meines letzten Eintrages hier mich trotzdem kreativ betätigt. Ich war nicht untätig... Nur zum bloggen blieb mir keine Zeit. Aber heute will ich Euch eines meiner letzten Werke zeigen, nämlich, wie es der Titel schon sagt, eine 4 stöckige Hochzeitstorte, die wir unserer Nichte und ihrem Mann zur Hochzeit geschenkt haben.
Eigentlich sollte es nur eine 3-stöckige Torte werden. Nachdem ich dann aber erfahren hatte, dass es außer der Torte keinen weiteren Kuchen geben sollte und die Torte als Nachtisch gedacht war, ereilte mich etwas Panik und ich habe um eine weitere Etage aufgestockt. Aber vielleicht wollt ihr weniger lesen und lieber schon mal ein Photo der Torte sehen... also dann...

Braut und Bräutigam wünschten sich eine halb/halb Torte. Die Figur auf der Torte haben sie sich auch selbst ausgesucht. Ich habe versucht die Torte dem Kleid und dem Anzug des Paares nachzuempfinden. Und ich denke das ist mir einigermaßen gelungen. Wundert Euch nicht, wenn Euch das Kleid nicht reinweiß erscheint, das war es auch nicht ;) Das Brautkleid hatte auch einen zarten rosa-/pfirsich-hauch. Ich bin so froh, dass unserer Nichte und unserem angeheiratetem Neffen die Torte gefallen hat. Und Gott sei dank war sie auch lecker. Ganz unten habe ich eine Sachertorte verbaut, in der Schicht darüber einen Wunderkuchen, gefüllt mit einer Himbeer-Mascarpone-Sahne und die beiden obersten Schichten waren Milchmädchentorte. Ich hoffe Euch gefällt die Torte auch. 

Und jetzt habe ich noch ein paar Photos für Euch:



So und jetzt bin ich sowas von voller Input, denn ich war heute noch auf der Cake&Bake-Messe in Dortmund. Was es da alles zu sehen gab, war der HAMMER!!!! Ach was bin ich inspiriert! Da gab es Torten zu sehen.... ich war sprachlos...

Also ihr Lieben, macht Euch noch ein schönes Restwochenende.

LG, Eure Steffi :)

Kommentare:

  1. Wow Steffi deine Torte ist einfach perfekt, ein Traum.
    Liebe Grüße Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hi Steffi

    Ich bin sprachlos , das Werk ist gigantisch.Wenn du eine Idee für eine Zebratorte hast , sag Bescheid . Ich bin auf der Suche;-)
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie, vielen Dank für Deinen Kommentar. Für wann brauchst Du denn das Törtchen?

      LG, Steffi

      Löschen
  3. Hallo Steffi,
    tolle Torte. Wie lange arbeitest du an solchen Kunstwerken bloß?

    LG

    Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Catrin, vielen Dank für Deinen Kommentar. Für diese Torte habe ich ca. 4 Tage gebraucht. Aber an den Tagen vor der Ausdekoration macht man nur wenige Arbeitsschritte. Die meiste Zeit brauche ich immer am Tag der Fertigstellung.

      LG, Steffi

      Löschen
  4. Oh mein Gott die habe ich vollkommen übersehen und dabei ist sie ein Traum und ein absolutes Meisterweg. Du solltest doch nochmal umschulen und Konditorin werden!
    Glg Helga

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Steffi, deine Torte ist der Wahnsinn!!!!! Hammer arbeit hast du dir da gemacht!! Super schickt!! Großes Lob!
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Hey Steffi,
    ich bin grad zufällig über die Google Suche auf deine Torte gestoßen. Ich interessiere mich selbst viel fürs Cake Design und finde deine Idee und die Umsetzung großartig!
    LG aus Bottrop - Der Rino :)

    AntwortenLöschen