Montag, 5. September 2011

Schultüte mit Delphin

So eine habe ich für unsere Nichte zur Einschulung gemacht. Ich hoffe sie gefällt ihr. Das werde ich dann am Donnerstag wissen. Leider sind die Photos weniger als minderwertig (ehrlich gesagt sind sie bes*****en (bescheiden natürlich)) Entschuldigung schon mal dafür. (Es wird, glaube ich, Zeit für ein gescheites Photohandy für unterwegs. Hab die große Kamera (natürlich) nicht immer spontan bei mir - und die Photos von meinem jetzigen Handy sind... uuuaaah... grauselig.) Aber wieder zurück zur Schultüte. Eine direkte Vorlage für einen Delphin konnte ich nicht finden. Also musste ich einen aus der Hand zeichnen... gut, dass ich wenigstens eine kleine Vorlage in einem Bastelheft finden konnten. Unter dem Delphin habe ich Muscheln aus einem unserer Urlaube aufgeklebt und oberhalb, die Punkte, sind aus einem Bogen weißen Glitzerpapiers ausgestanzt. Dann habe ich noch so ein silbernes "Gewirk" in unserem ortsansässigen Bastelladen gefunden und habe das noch so als eine Art "Wasserspritzer" unter die Fluke geklebt und oben findet es sich nochmal als zusätlicher Rand am Krepppapier wieder.

mmmh... komisch... ich kann das Bild drehen wie ich will. Es bleibt so... ich habe keine Ahnung wieso...



Es grüßt Euch ganz lieb,

Eure Steffi

Kommentare:

  1. Die ist wunderschön geworden. Habe auch eine gemacht, für meinen Neffen... mit Capt'n Sharky... Leider nicht fotografiert.;(
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Deine Schultüt ist sehr schön geworden. Und du kannst auch tolle Delphine malen.

    LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das hast Du super hinbekommen...

    Lg Ulli

    AntwortenLöschen