Freitag, 25. März 2011

Kekse im Glas, ABER...

...noch im Rohzustand... Die gibts am Samstag für meine liebe und älteste Freundin (die kenne ich seitdem ich drei Jahre alt war.) Ist eine ganz Besondere! Und sie hat uns (meine liebe Freundin Tamara, ihren und meinen Mann und mich) zu sich und ihrer Familie nach Hause eingeladen. Und da hab ich mir Gedanken gemacht wie ich ihr eine Freude machen könnte und da ist mir die Sache mit den Keksen wieder eingefallen. Die Idee ist nicht auf meinem Mist gewachsen, da gibt es im www jede Menge Anregungen. Dies ist meine Variation: (von vorne)





(von hinten)



(und schräg;) )




Hoffentlich schmecken die Kekse auch... getestet hab ich das Rezept leider (noch) nicht. Aber das werde ich nachholen.

Lecker Grüße wünscht die


Steffi

Kommentare:

  1. Hallo Steffi das ist ja ne tolle Idee.Sowas hab ich ja noch garnicht gesehen.Erstmal sieht das superschön aus sind ja auch meine Farben und zweitens schmecken die Plätzchen bestimmt sehr lecker.Bin ja mal gespannt auf Christianes Gesicht.Sie wird sich sehr darüber freuen.Ich Drück Dich Tamara(Freue mich schon auf Morgen)

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist ja genial. Hast Du sowas schon mal ausprobiert? Ist mal was ganz anderes...

    LG bettina
    www.bestempelt.blogspot.com

    AntwortenLöschen