Mittwoch, 20. Juni 2012

Erdbeer-Mango-Marmelade

Ich wollte gerne mal wieder Marmelade kochen. Und da ja gerade bekanntlich Erdbeerzeit ist, lag es nah Erdbeer-Mango-Marmelade zu machen. GöGa war so lieb und hat mir die Erdbeeren "entgrünt". Dann habe ich eine Mango geschält, mit den Erdbeeren klein geschnitten,  mit VIEL Gelierzucker vermengt und nach ausreichend langer Standzeit eingekocht. Den Schaum großzügig abgeschöpft, kurz den Pürierstab reingetaucht und die leckere Sauerei in ausgekochte Gläser eingefüllt. Und dann hab ich mich erstmal ordentlich gefreut, denn ALLE Gläser haben Vakuum gezogen. Leider ist nur noch ein verschlossenes Glas über. Einige habe ich verschenkt und einiges an Marmelade haben wir selbst schon verschlungen.(Ich gleich noch nach dem Einkochen. - Unter dem abgeschöpften Schaum fand ich noch einiges an lecker Eingekochtem. Das habe ich mit Naturjoghurt und den restlichen frischen Erdbeeren vermengt und hatte eine superleckeren Joghurt!) Auf den Bildern seht ihr übrigens das Glas, das wir lieben Freunden von uns als Dankeschön zu einer Einladung zum Grillabend mitgebracht haben.





Liebe Grüße, Eure Steffi

Kommentare:

  1. Na da bist du wieder - Habe mich schon gewundert wo du warst? Aber jetzt is alles klar.. Sieht Yummy aus.

    GLG
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, liebe Linda! Hatte nur eine kleine Schaffens-Krise. Sonst ist alles klar!

    Ganz liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen