Sonntag, 10. Juni 2012

Herzlich Willkommen

sagen wir alle zusammen jetzt unseren Gästen, die uns zu Hause besuchen kommen, auch wenn nicht alle Familienmitglieder da sind. Ich war vor langen Jahren mal bei der lieben Barbara auf einem WS in Erkrath. Dort haben wir mit einem Craft-Papier gearbeitet, auf dem eine Blume gedruckt war. Diese haben wir konturengenau an den Stellen eingeschnitten an der sich das Photo befinden sollte. Das Photo wird dann einfach vor dem Aufkleben unter die eingeschnittenen Objekte (hier die Blumen) geschoben. Ich fand diesen Effekt so toll, dass ich bereits vor ca. VIER (4) bis FÜNF (5) Jahren dieses Papier eingeritzt hatte. (Auf dem Infostreifen auf dem Papier stand Collection 2007) - mit dem Ergebnis, dass ich tatsächlich erst 2012 mein Werk vollenden werde... Wie sagt man so schön? Gut Ding will Weile haben...
Ich habe nur noch die Schrift hinzugefügt und das ganze Layout auf einen 30 x 30 cm großen Keilrahmen aufgeklebt (natürlich mit Tacky-Tape, alles andere würde nicht wirklich lange halten). OK, dazu musste ich einen kleinen Streifen oben und an der Seite vom Blatt abschneiden, aber dann war es auch schon fertig. Ach ja, und unser Photo habe ich weiß gemattet.

Ich hoffe Euch gefällt unser Willkommens-Schild.

Es grüßt Euch ganz lieb,

Eure Steffi


P.S.: Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Kommentare:

  1. Sieht ganz Toll aus- und mit ein Stück von deine Selbstgebacken Kuchen Perfekt.

    Hugs aus Kalletal
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi gut Ding will Weile haben.Das Projekt ist supertoll gelungen auch wenn es etwas gedauert hat.In Natura natürlich noch viel schöner.Ganz liebe Grüsse Tamara

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank Euch beiden!

    Ich grüße Euch ganz lieb, Eure Steffi

    AntwortenLöschen