Samstag, 22. Oktober 2011

Halloweenkekse

Ihr kennt doch sicherlich die wunderschön verzierten Kekse aus dem www, nicht?! Zu sehen z.B. hierhier oder hier. Ich habe mich auch mal daran gewagt und ein paar Kekse "kreiert". Meine sind LANGE nicht so toll wie die verlinkten, aber ich hoffe ich bin auf dem richtigen Weg.

Tja und der Spruch von meinem letzten LO (Wer lesen kann ist klar im Vorteil) trifft leider auch voll und ganz auf mich zu! Denn hätt ich gelesen, hätt ich gewusst, dass das Fertigfrosting von Wilton erstmal in die Mikro und geknetet werden muss. Nunja, JETZT weiß ich es und werde es beim nächsten Mal besser machen. Das restliche Frosting habe ich im Übrigen selbst hergestellt. Aus Eiweiß, Puderzucker, etwas Wasser und natürlich mit Speisefarbe. Der Schädel ist leider etwas verlaufen, was nur an der nicht korrekt behandelten Schwarzen "Soße" und meiner Dummheit lag.



 Jetzt will ich mal sehen, dass ich einige der Kekse noch schön verpackt kriege. Dann zeig ich Euch das Ergebnis nochmal!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Euch Eure


Steffi

Kommentare:

  1. sie müssen nicht immer so perfekt sein wie aus dem Bilderbuch - ich finde sie toll
    LG Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Also ich find sie auch klasse! Ich wäre froh, wenn ich das nur annähernd so gut hinbekommen würde.
    Wo hast du denn die Plätzchenformen her??
    Lieben Gruss :)

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, Euch beiden. Freut mich, dass Euch meine Kekse gefallen.
    @christin: die Formen hab ich zum Teil bei www.taartendecoratie.nl bestellt, mal auf der Creativa (glaube ich) gekauft und letztens bei K*k ein Viererset für nur EINEN Euro gekauft.

    LG, Steffi

    AntwortenLöschen